Verein

about

Fünf vor zwölf. Wir brauchen eine Kreislaufwirtschaft, die nachhaltig mit Ressourcen umgeht, statt unnötigen Verbrauch und Verschleiß hinzunehmen – für das Klima und für künftige Generationen. Wer will das nicht?


Der Ressourcenverbrauch in Zürich ist groß, unser Wohlstandsniveaus ist hoch. Wir können uns vieles leisten und tun es auch. Neue Produkte schleppen aber einen enormen ökologischen Rucksack mit sich – die negativen ökologischen und sozialen Auswirkungen unseres hohen Konsums fallen zu einem wesentlichen Teil anderswo auf der Welt an.  

Das Reduzieren von Neukäufen zugunsten von Gebrauchtkaufen, Reparatur, Tausch und Teilen ist ein einfacher und konkreter Beitrag zur Ressourcenschonung. Jeder nicht neu gekaufte, geteilte oder reparierte Artikel spart Ressourcen, die für die Herstellung eines neuen Produkts anfallen würden.

Dafür wollen wir uns einsetzen: wir wollen möglichst viele Zürcher*innen dazu verleiten, suffizient zu haushalten: reparieren, tauschen, ausleihen, Second-Hand kaufen. Einfach alles, Hauptsache: nicht neu! 

Unsere Statuten
Unser Gründungsprotokoll